ERFAHRUNGEN

 Wirksamkeit von Hypnotherapie bei Angststörungen wissenschaftlich belegt.

Lese, wie andere es geschafft haben:


Marco (37) aus München, Panikattacken in der U-Bahn. Ich bin so froh nach der Hypnosesitzung konnte ich gleich die U-Bahn nehmen und nach Hause fahren. Ich habe 1 Jahr so sehr darunter gelitten. Es hat mir so viel Kraft gekostet die U-Bahn zu vermeiden um die Panikattacken nicht zu riskieren. Ich bin so glücklich.


Sabine (25) aus Augsburg, Panikattacken vor Prüfungen. Ich war am Anfang irgendwie skeptisch. Ich wusste nicht genau was auf mich zukommen würde. Ich hatte mir ein ganz anderes Bild von Hypnose gemacht und hatte dadurch Sorgen dass es bei mir nicht funktioniert. Herr Brun-Barde hat alle meine Fragen sehr kompetent und professionell beantwortet, was mir viel Vertrauen gegeben hat. Und dann es ist sehr schnell gegangen. Wir sind auf die Ursache meines Problems gekommen und ich konnte es dann selber lösen. Seitdem spüre ich vor einer Prüfung nur noch ein bisschen Aufregung, aber kein Vergleich zu den Panikattacken von vorher. Ich werde sicher auch mit anderen Themen zur Hypnose gehen.


Peter (47) aus Nürnberg, Panikattacken im Auto. Alles weg - ich kann endlich wieder Autofahren - als Vertreter kann ich wieder arbeiten und muss mich nicht mehr Krankschreiben lassen.


Alexander (50) aus München, Panikattacken vor Rolltreppen. Es war für mich nicht mehr möglich irgendein Rolltreppe zu nehmen. Ich habe mit Psychotherapie versucht aber meine Angst wurde eher größer. Ich war sehr skeptisch und gleichzeitig voller Hoffnung was die Hypnose betrifft Es hat sich gelohnt. Ich freue mich jetzt auf jede Rolltreppe.